Rehabilitation

Rückkehr zur Teilhabe in der Gemeinschaft

Wir sind keine Rehabilitationseinrichtung im Sinne der Renten- oder Krankenversicherung. Nur wenn wir das Wort „Rehabilitation“ mit „Wiederbefähigung“ übersetzen, so sehen wir tatsächlich als Ziel unserer Tätigkeiten, dass Menschen mit psychischer Beeinträchtigung verschüttete Fähigkeiten wieder entdecken, neue Fähigkeiten entwickeln, gute Fähigkeiten bewahren, wieder Selbstvertrauen gewinnen und damit Schritt für Schritt wieder am Leben in der Gemeinschaft teilnehmen.

Gestaltungsmöglichkeiten für das eigene Leben haben, Selbstwirksamkeit erfahren, sich beteiligen und mitreden sind wesentliche Elemente der Teilhabe an der Gesellschaft. Dazu bedarf es aber auch guter Angebote an beeinträchtigte Menschen und kompetente Unterstützung. Daran orientieren wir unsere Arbeit.